tagebuch eines träumers
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Mein Alltag

https://myblog.de/traumsequenz

Gratis bloggen bei
myblog.de





10.02.08.

ich war glaube ich wieder in bochum. eine kollegin von mir, tin, war auch da. sie hatte ein kind dabei, einen saeugling, einen jungen. es war ihr kind. das kind schrie und schrie. es streckte seinen kleinen aermchen nach mir aus. schliesslich gab sie mir den jungen. sobald ich es in meine arme schloss, hat es sich beruhigt. ich ging mit ihm auf den balkon der wohnung, damit es ein bisschen an die frische luft kommt. als wir auf dem balkon allein waren, hat das kind mich angeguckt und angefangen zu sprechen. ich weiss nicht mehr genau was es sagte, aber es wollte mein kind sein und ich nahm das positiv auf. bei tin hat es die ganze zeit geschwiegen, weil es sie nicht mochte. ich nahm ein fahrrad, packte das kind in ein koerbchen und wir radelten los.
10.2.08 19:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung